Erste Hilfe Kurs

Erste Hilfe am Hund – Ausbildung

Schnell passiert kann es passieren, dass Dein Hund einen Unfall hat oder plötzlich schwer krank wird.
Daher ist es wichtig, dass Du einfache Maßnahmen kennst, mit denen Du den verletzten Hund erstversorgen und dem Tierarzt schon wichtige Informationen über den Zustand Deines Hunds geben kannst.

Das erwartet Sie im Kurs:

  • Notwendige Untersuchung und Gewöhnungsübungen
  • Ablauf der Hilfeleistung in Notfällen
  • Erste Hilfe bei Verletzungen
  • Störungen und Sicherung der Lebensfunktionen
  • Vergiftungen
  • Hitzschlag
  • Anlegen von Verbänden

Hundebesitzer lernen auf der Grundlage aktueller veterinärmedizinischer Erkenntnisse, Notsituationen bei ihrem Hund zu erkennen und die notwendigen Maßnahmen davon abzuleiten.

Die im Kurs vermittelten Maßnahmen ersetzen allerdings nicht den notwendigen Gang zur Tierarztpraxis.

Eigene Hunde dürfen leider nur nach vorheriger absprache mitgebracht werden. Es könnten Unverträglichkeiten zwischen anderen anwesenden Hunden vorkommen. Häufig sind die eigenen Hunde auch noch nicht mit Gewöhnungsübungen für das Üben der Notfallmaßnahmen trainiert.